www.sunglas.de
Webumfrage

Welcher Service ist Ihnen am wichtigsten ?

Auswertung

Loading ... Loading ...

Geeignete Sportbrille beim Sport tragen

Freizeitsportler mit Fehlsichtgkeit sollten beim Sport eine geeignete Sportbrille tragen.

Eine Alltagsbrille ist für den Brillenträger beim Sport absolut ungeeignet. Sie gefährdet den Brillenträger aber vor allem auch andere Sportler.

Die Alltagsbrille sitzt nicht fest genug im Gesicht. Durch die Bewegungen beim Sport rutscht diesee Brillentyp ständig hin und her und verschlechtert somit die Sinneswahrnehmung. Bei Stürzen oder Remplern stellt die Alltagsbrille ein hohes Verletzungsrisiko dar.

Bei der Auswahl der geeigneten Sportbrille sollte der Brillenträger darauf achten, das die Fassung zwar stabil und bruchfest aber auch flexibel ist. Das ideale Material ist Kunststoff, der im Falle des Falles nicht scharfkantig splittert. Metall hat wegen des hohen Risikos der Augenverletzung in einer Sportbrille nichts zu suchen.

Die Sportbrille soll das Auge rundherum schützen. Um einen wirksamen Schutz vor Staub, Insekten oder herumfliegenden Teilchen zu gewährleisten, soll die Sportbrille auch seitlich abschließen. Außerdem braucht eine gute Sportbrille ein Belüftungsystem. Das verhindert, das die Brille beim Sport beschlägt.

Ihr Augenoptiker informiert und berät Sie gerne